Vom 12.05.2022 bis 14.05.2022 wird der 70. Wissenschaftlichen Kongress des BZÖG und des BVÖGD in Magdeburg als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.

Der Kongress 2022 wird unter dem Motto „Der Öffentliche Gesundheitsdienst – Jetzt die Zukunft“ stehen.

Auch 2021 sind die Bedingungen für einen wissenschaftlichen Kongress der Verbände des Öffentlichen Gesundheitsdienstes nicht gegeben.

Abgesagt: 2020 - Kongress in Saarbrücken

Zum ersten Mal in der siebzigjährigen Geschichte der Bundesverbände der Ärztinnen und Ärzte sowie der Zahnärztinnen und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes wird der jährlich stattfindende Wissenschaftliche Bundeskongress abgesagt.

Im Jahr 2019 fand der ÖGD-Kongress in der Zeit vom 4. bis zum 6. April 2019 in Kassel statt.

Der 68. Wissenschaftliche Kongress des BZÖG und des BVÖGD fand in der Zeit vom 26. bis 28. April 2018 in Osnabrück statt.

Das Motto lautete: "Der Öffentliche Gesundheitsdienst - jetzt erst recht!"

Der 67. Wissenschaftliche ÖGD-Kongress, der vom 3. bis 5. Mai in München stattfand, war in vieler Hinsicht etwas Besonderes.

Der 66. Wissenschaftliche Kongress des BZÖG und des BVÖGD fand vom 28. bis 30. April 2016 in Reutlingen statt.

Die Bundesverbände der Zahnärzte und der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes luden ein zum 65. Wissenschaftlichen Kongress in die Stadthalle Rostock in der Zeit vom 23. bis 25. April 2015.

Der jährlich ausgetragene Kongress des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) fand vom 15.-17. Mai 2014 im Maritim-Hotel in Magdeburg statt und stand unter dem Motto „Der Öffentliche Gesundheitsdienst – Professionell auf dem Weg“. 

Der 63. Wissenschaftliche Kongress der Bundesverbände der Zahnärzte (BZÖG) und der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V. (BVÖGD) fand vom 23. bis 25. April 2013 im Estrel Kongresszentrum in Berlin statt.

Das sommerliche Wetter und die malerische Altstadt von Erfurt boten ideale Rahmenbedingungen für den 62. Wissenschaftlichen Kongress der Bundesverbände der Zahnärzte (BZÖG) sowie der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V. (BVÖGD).